Donnerstag, August 31, 2006

Tony Osanah auf dem Bluesfestival '06 Laubach

Tony Osanah spielte am 26.08.06 auf dem Bluesfestival in Laubach. Allerdings nicht wie angekündigt mit Jessica Born, sondern mit Bassmann und Schlagzeuger. Die Namen der beiden habe ich leider nicht mehr im Gedächtnis, wer was weiß: bitte 'nen Kommentar schreiben.
















In jedem Fall läuft ohne Bass und Schlagzeug nicht viel. Die beiden haben satte Arbeit geleistet und schienen ihren Spaß dabei gehabt zu haben. Ich bin noch sehr beeindruckt. Klasse!





















Tony Osanah scheint ein netter Kerl zu sein, hat eine unglaublich schöne charakteristische Stimme (, die mich an einen "Blood,Sweat and Tears" Sänger David Clayton Thomas errinnerte)

















und spielte mit seinen beiden Mitstreitern - ohne vorher miteinander geprobt zu haben ! - ein wunderschönes Blueskonzert. Einige andere Bands hatten das trotz üppiger Soundanlage nicht annähernd so stimmungsvoll hinbekommen wie dieses Trio und ihre scheinbar klapprigen Boxen ;o)
















Das Publikum war begeistert und die Stimmung großartig.

Hoffentlich bald wieder in gleicher Besetzung!


Vielen Dank für Eure Musik!

Mittwoch, August 09, 2006

Mel Torme




Meine Lieblingsstimme. Hab jetzt endlich was bei YouTube gefunden.

Michael Buble et al (so gut sie auch sind) kommen da nicht ran.

Route 66

I'm Comin' Home, Baby

When Sunny gets Blue

We've got a world that swings

Ansonsten: Dean Martin, Sammy Davis Jr., Frank Sinatra ;o)