Mittwoch, Mai 30, 2007

AutoWrite 11

Schon etwas älter, gehört aber trotzdem zu AutoWrite. Nonsens :o)

Sonntag, Mai 27, 2007

Mark Gillespie Unplugged

Mark Gillespie hat gerade sein neues Solo-Album (ohne der kompletten Mark Gillespie Band) veröffentlicht. Unplugged und schön mit Titeln wie "Ain't no Sunshine (when she's gone)", "Don't Mess Around (with the Devil in Yourself)" und "Angels in the Rain". Marks Interpretation von "Winter Wonderland" ist auch drauf, für alle, die gerade etwas Weihnachtsfeeling brauchen.
Eine schöne Scheibe, gelungenes Cover. Empfehlenswert nicht nur um die Zeit bis zur Veröffentlichung des kommenden Mark Gillespie Band Albums zu überbrücken, sondern auch für's immer wieder hören. (Heute schon drei mal ;o)

Kaufen oder schenken oder, wie ich, geschenkt bekommen! (Danke nochmals dafür!)

Die Website vom Mark ist übrigens auch überarbeitet: Klicken und Anschauen (gillespie.de)

Dienstag, Mai 22, 2007

AutoWrite 10

Montag, Mai 21, 2007

Per Anhalter durch die Galaxis...

Das Buch "Per Anhalter durch die Galaxis" von Douglas Adams sollte man ja gelesen haben. Sonst erfährt man den Sinn des Lebens nichts. Oder genauer man erfährt den Sinn des Lebens eines Herrn Arthur Dent nicht.
Man kann aber auch das Spiel spielen: hier klicken und die Zerstörung der Erde miterleben. Packt die Handtücher ein und schnappt Euch noch einen Babelfisch. Und nicht vergessen, den Vogonen nicht bei ihren Gedichten zuhören.
Noch was?
Ein hoch und drei pangalaktische Donnergurgler auf Douglas Adams!

Sonntag, Mai 20, 2007

the orginal blog

Das Der Wasdennnun? erste Blog bzw. die ersten Internetseite, die ich gestalten wollte, war zum Projekt "The Self-Taught Guitar-Player". Dabei geht es um autodidaktisches Studium und Schaffen und sollte meine eigenen bisherigen autodidaktischen Studien, Erkenntnisse und Irrtümer porträtieren. Ursprünglich hatte ich vor, eine Kurzfilmserie daraus zu machen, aufgrund technischer Schwierigkeiten und diverser anderer zeitraubender Beschäftigungen ist bisher nichts daraus geworden. Der Autodidakt, will er auch ein jack-of-all-trades sein, muss über kurz oder lang einsehen, dass manche Dinge im Werkstattbetrieb bzw. in Zusammenarbeit und Arbeitsteilung besser oder überhaupt erst gelingen. Kameraleute und andere Interessierte können sich bezüglich der Kurzfilmserie gerne bei mir melden ;o) Ansonsten dürfte die Umsetzung allein im virtuellen Raum meines Geistes realisiert bleiben. Und dahin hat kaum einer Zutritt. So ähnlich meinte das wohl der Goethe.

Um trotzdem zum autodidaktischen Gitarrenspieler zu veröffentlichen gibt es jetzt den Blog dazu. (Richtig. Noch einer.) Veröffentlicht werden Gedanken rund um die Musik, das Gitarrenspiel, die Instrumente und im wesentlichen auch zur Autodidaktik. Untermalt wird das Ganze durch gelegentlich (musikalische) Skizzen und hoffentlich auch bald mit Videomaterial, damit die Bewegung in den Skizzen deutlich wird.
Dazu gibt es CD und DVD Empfehlungen, Links zu interessanten Web-Seiten usw.

Auf Englisch: The Self-Taugh Guitar-Player

Donnerstag, Mai 17, 2007

AutoWrite 9

Dienstag, Mai 15, 2007

Sommer...

Vor etwa einem Jahr wurde der Sommerhit von Voices Violin veröffentlicht. Ein Jahr und etwa zwanzig Zuhörer danach hat sich noch nichts geändert. Immer noch dieselbe Frage, ob der Sommer uns vergessen hat, die gleichen undeutlichen Metaphern von Blättern, die nicht welken und ein Gitarrensolo, das erstaunlich kurz daher kommt und mit leichten Intonationsschwankungen das jähe Ende einläutet. Der Sommer war vorbei, das Lied ungehört und Geigen waren nicht mal ansatzweise vorhanden.

Schön aber, dass das Lied im Grunde das ist, was es sein sollte. Ein Stück Vergänglichkeit.

Wer es nochmal aufwärmen möchte und den Text mitsingen will, schaut bei Triggercult nach.

Montag, Mai 14, 2007

AutoWrite 8

Donnerstag, Mai 10, 2007

Einsen für alle

Weshalb ein Mensch als besonders intelligent und begabt betrachtet wird, der eine außerordentliche Befriedigung dadurch empfindet eine 1 auf einem Blatt Papier stehen zu haben, entzieht sich leider meiner Kenntnis.
Aber für all die intelligenten und begabten Elite-Studenten und andere Zahlenfetischisten habe ich ein paar Einsen auf ein Blatt Papier gemalt.

Hier der Scan zum Selberdrucken. Viel Erfolg!



Originale gibt's bei mir.
(Preise auf Anfrage. ;o)

Dienstag, Mai 08, 2007

AutoWrite 7