Freitag, Oktober 31, 2014

Immer noch aktuell: Warum die Digitale Revolution des Lernens gescheitert ist

In der schnelllebigen digitalen Welt, meint man, dürfte innerhalb eines Jahres viel passiert sein. Eigentlich schon.

Montag, Juni 30, 2014

form

three lines one two three
five seven five syllables
a weird impression

(ald)

Sonntag, Juni 29, 2014

desktop haiku

desktop full of things
never write a single word
not distraction-free

(ald)

Freitag, Mai 23, 2014

Lilienthal - Vom Bauen und Fliegen

Otto Lilienthal wollte fliegen und schwebte immerhin. Sein Bruder Gustav baute das Haus, in der Straße, in der ich aufgewachsen bin. Beide Brüder Pioniere. Gustav erfand Spielzeug, versuchte sich als Kunstpädagoge und baute Häuser; Otto Flugapparate.

Von allem menschlichen Schaffen und Streben sind Bauen und Fliegen fast schon archetypisch. Die Gestaltung von Umwelt zur Wohnwelt und der sinnliche Rausch der Himmel, die Nähe der Sonne, der weite Blick über die Welt.

Mir fiel kürzlich ein wie, möglicherweise, die Traumerfahrung des Fliegens konstruiert wird und weshalb es so schwierig ist, in den Lüften zu bleiben. Als Kind wird man oft u.a. beim Flugzeugspielen hin- und hergehoben. Die Bewegung ist dabei eher sprunghaft, die Höhe meist über den Köpfen der Eltern, die Dauer des Flugs recht kurz. Wen wundert es, wenn die Flugversuche im Traum auf diesen sinnlichen Eindrücken basieren.
Die Konstruktion von Flugreisen im Traum gelingt nur nach Höhenerfahrung, der veränderten Perspektive durch den Blick von Gebäuden, Bäumen, Hügeln usw. und sicherlich auch durch entsprechende Filmaufnahmen (z.B. die Flugszenen in der Serie des kleinen Vampirs.)

Ich träumte als Kind intensiv vom Gitarrespielen. Das ließ mich, wie vieles andere, nicht los. Beim Traumspiel habe ich es dann schließlich nicht belassen. Es wird Zeit, die anderen Dinge anzugehen.

Träumen Menschen, die in den Bergen aufwachsen, anders vom Fliegen? Von Segelflügen durch die Täler? Träumt eigentlich jemand auch vom Häuserbau?

Samstag, Mai 10, 2014

Sonny Rollins on reading, and television


Sonny Rollins über das Lesen und das Fernsehen.

Freitag, April 25, 2014

Farbe und Kritzelei mit Krita 2.8 (Ubuntu Studio 14.04)

Grafiktablett und Krita 2.8 (Ubuntu Studio 14.04)
Die Pinsel laden zum Austoben ein.

Freitag, April 11, 2014

Renoise 3.0 Tracker - Digital Audio Workstation

Renoise 3.0 ist nach einer Beta-Test-Phase in den letzten Monaten jetzt in der finalen Version (Stable Release) veröffentlicht.
Unterstützt werden alle gängigen Betriebssysteme. Austausch mit anderen Musikern und Nutzern findet in der Renoise-Community statt.
Die Demoversion kann fast uneingeschränkt genutzt werden, die Vollversion ist preiswert und beinhaltet Updates und Upgrades bis einschließlich Version 4.0. (Jeweils ein großer Sprung: 3.0 zu 4.0, 3.1 zu 4.1 usw.)

Montag, März 24, 2014

Lindy Beige on Whistling



I'm a whistler. He knows what he's talking about.

Sonntag, März 23, 2014

AutWrite 52