Das croon papillon-Projekt

Das croon papillon-Projekt ist Teil meiner Beschäftigung mit Prozessen und Konzepten von Komposition und Improvisation.
croon papillon gehört zu meinen autodidaktischen Studien zum Erlernen des Instruments (E-Gitarre). Ausgehend von meiner Bewegung mit dem Instrument werden Spieltechniken erforscht, Wege auf dem Griffbrett erkundet, um Standardfingerläufe zu durchbrechen und zu einem anderen Umgang mit Instrument und Tonmaterial zu gelangen. Dabei geht es sowohl um das Experiment als auch um die Entwicklung eigener Motive und narrativer Elemente.

Wie das AutoWrite-Projekt und meine Beschäftigung mit dem Rollenspiel geht es hier um Methoden narrativer Improvisation. (Was ist das Narrative z.B. an einem Stück wie Oh, Sea! Take me home?)

Es geht mir bei dem Projekt um die Entwicklung von Spielfertigkeiten und die Dokumentation und Offenlegung des Lernweges.

Die entstandenen Stücke bezeichne ich als musikalische Studien oder musikalische Skizzen.

Links zu croon papillon sind hier zu finden:
  1. croon papillon Artikel auf dem Kein Künstler-Blog.
  2. croon papillon auf SoundCloud.
  3. croon papillon bei Jamendo (freier Download der Alben).

Keine Kommentare: